Lende vom Schwein an einer Sahne-Cognac-Soße

Zutaten für 4 Personen

  • 600- 1000g Schweinefilet
  • Bandnudeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 3-8 EL Cognac
  • 600ml süße Sahne
  • 1-3 EL frisch zerstoßener grüner Pfeffer aus dem Glas
  • 1-3 TL Worcestersoße
  • 1 TL Senf
  • wenig Knoblauch
  • Butterschmalz

Filets in einer heißen Pfanne mit Butterschmalz ca. 10 min von allen Seiten braun anbraten. Danach in Alufolie eingewickelt zur Seite stellen.

Wasser für Bandnudeln ansetzen.

Die Zwiebel fein hacken und in der selben Pfanne anschwitzen. Cognac, süße Sahne, zerstoßenen grünen Pfeffer, Worcestersoße, Senf und Knoblauch hinzufügen. Die Soße aufkochen, pürieren, dann für eine sämige Konsistenz durch ein feines Sieb streichen.

Die Filets in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden und zur Soße geben. Nur noch aufkochen, wenn gewünschte Gargrad der Filets noch nicht erreicht ist.

Filets mit den Bandnudeln anrichten und mit ganzen Körnern des grünen Pfeffers garnieren.

filet_sahne_cognac

2 Kommentare

  • comment-avatar
    Sigrid Ladru 15. Dezember 2011 (12:17)

    Das hört sich ja superlecker an, ich werde das Rezept zu Weihnachten für meine Lieben ausprobieren.
    Frohes Fest.
    Ls Sigrid

  • comment-avatar
    Carlo 13. April 2018 (19:45)

    Morgen wir bei unsere Tochter dass werde ich koche