Hähnchen-Ciabatta

Hähnchenfilets scharf anbraten. Dann mit Sojasauce ablöschen und die Filets herausnehmen. Diese in Scheiben schneiden und zurück in die Pfanne geben. Dann mit Salz, Pfeffer, Zucker, Knoblauch und Curry würzen. Sobald sie gar sind, aus der Pfanne nehmen.

Rote Paprika in Streifen schneiden und in einer separaten Pfanne kurz in Olivenöl anbraten.

Ciabatta aufschneiden und mit Mayonnaise bestreichen. Auf eine Ciabatta-Hälfte einige Blätter Eisbergsalat legen. Auf den Eisbergsalat werden die heißen Hähnchenscheiben gegeben. Auf diese werden Mozzarella-Scheiben gelegt und anschließend kommen die Paprikastreifen obenauf. Das ganze noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen und mit der zweiten Ciabatta-Hälfte deckeln.

Deliziös!

haehnchen_ciabatta

1 Kommentar

  • comment-avatar
    MoleTosh 27. Februar 2010 (19:42)

    Hab ich letzte Woche weiterempfohlen. Gab aber einen kleinen Unfall, da jemand der Meinung war statt Majonese Remoulade drauf zu streichen. Das passte nicht so recht ins sonst tolle Bild.

    Kann dazu besonders ein selbst gemachtes Curry mit einer deutlichen Note von Bockshornklee empfehlen. Sehr wohlschmeckend!