Rote Kartoffelsuppe
 
 
Autor:
Zutaten
  • 600g mehlig kochende Kartoffeln
  • 300g Rote Beete
  • 3 kleine Zwiebeln
  • 15g getrocknete Steinpilze
  • 1,5 Liter Gemüsebrühe
  • Butterschmalz
  • 200g Sahne
  • 200g Creme fraiche
  • grünes Pesto
  • etwa 10 Haselnüsse
Zubereitung
  1. Kartoffeln und Rote Beete schälen und grob hacken.
  2. Die Zwiebeln fein hacken und in einem großen Topf in Butterschmalz glasig dünsten.
  3. Dann die Rote Beete dazugeben und 5 Minuten mitdünsten lassen.
  4. Danach die Kartoffeln ebenfalls in den großen Topf geben und mit 750ml Gemüsebrühe aufgießen.
  5. Das Ganze dann etwa eine Stunde leise köcheln lassen.
  6. Nach und nach die restlichen 750ml der Gemüsebrühe aufgießen - etwa alle 10-15 Minuten.
  7. Zur gleichen Zeit die getrockneten Pilze in 200ml Wasser geben und ebenfalls eine Stunde leise köcheln lassen.
  8. Den Sud der Pilze auffangen.
  9. Wenn die Rote Beete und Kartoffeln nach einer Stunde richtig schön weichgekocht wurden, das Ganze auf minimale Hitze reduzieren und mit dem Pürierstab pürieren.
  10. Den Pilzsud dazu geben und verrühren.
  11. Dann die Sahne und die Hälfte der Creme fraiche dazu und unterrühren.
  12. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  13. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und danach grob hacken.
  14. Die eingeweichten Steinpilze in Butterschmalz leicht knusprig anbraten und ebenfalls grob hacken.
  15. Die Suppe auf Teller verteilen. Jeweils ein Teelöffel Creme fraiche und grünes Pesto darauf geben und einige Haselnuss- und Pilzstücke darauf verteilen.
Recipe by essen-ohne-en.de at https://www.essen-ohne-en.de/rote-kartoffelsuppe/