Chili-Penne

Hmm, schön scharf. 🙂

Eine Schalotte, eine rote Chili und eine Knoblauchzehe in Öl dünsten. Mit Weißweinessig ablöschen. Kapern (nonpareille), gehäutete Parika und gemahlenen Koriander dazu geben. Mit etwas Nudelwasser aufgießen und köcheln lassen. Dann die Penne dazu und nochmals mit Nudelwasser aufgießen. Köcheln lassen. Abschmecken. Geröstete Pinien- und Kürbiskerne darüber geben. Fertig.

img_3260_edited

Keine Kommentare