Weißer Schokoladenkuchen mit Himbeeren

Weißer Schokoladenkuchen mit Himbeeren

Zwei Tage vor meinem Geburtstag kamen die Cousinen zu Besuch, mit Kind und Kegel im Gepäck und der Esstisch war endlich mal wieder richtig voll und ich schaute in glückliche Gesichter voller Kuchenkrümel. Ein paar Tage vorher war ich das letzte Mal in diesem Jahr Himbeeren sammeln und habe die lecker frisch gekochte Marmelade gleich in den Rührkuchen mit weißer Schokolade getan. Und dieser Guss aus Crème double und weißer Schokolade. Hmm…

Weißer Schokoladenkuchen mit Himbeeren

Weißer Schokoladenkuchen mit Himbeeren

Vorbereitungszeit: 

Koch-/Backzeit: 

Zubereitungszeit gesamt: 

Zutaten
Für den Rührteig
  • 270g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100ml Milch (Zimmertemperatur)
  • 150g weiße Schokolade
  • 100g Butter
  • 3EL Himbeermarmelade
Für den Guss
  • 50g Crème double
  • 25g Butter
  • 100g weiße Schokolade
Zubereitung
  1. Die trockenen Zutaten mischen
  2. Weiße Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen und
  3. zusammen mit der Milch langsam mit den trockenen Zutaten vermengen
  4. Die Form einfetten
  5. Die Hälfte des Teiges in die Form geben
  6. Dann die Himbeermarmelade gleichmäßig darauf verteilen und
  7. die zweite Hälfte des Teiges in die Form geben.
  8. Ca. 40 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze backen.
  9. Den Kuchen komplett auskühlen lassen, bevor er gestürzt wird.
Der Guss
  1. Die Crème double vorsichtig in einem Topf erwärmen und
  2. dann die Butter und weiße Schokolade darin schmelzen
  3. Den Guss über den Kuchen geben und fest werden lassen.
  4. Voila!

 
Weißer Schokoladenkuchen mit Himbeeren

 
Weißer Schokoladenkuchen mit Himbeeren

 
Dazu empfehlen wir:

 

Keine Kommentare

    Rate this recipe: