Kartoffelsalat mit Rosenkohl und Rote-Beete-Pesto
 
 
Autor:
Zutaten
  • 1kg Rosenkohl
  • 500g kleine vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 450g rote Beete
  • Weißwein zum Ablöschen
  • 50g Walnusskerne (10-12 Walnüsse)
  • 60 g Parmesan (oder geriebene Mandeln für die vegane Ausführung)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100ml Olivenöl
  • 10g Basilikum
  • 1 EL Balsamico
Zubereitung
  1. Kartoffeln putzen, aber nicht schälen.
  2. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Den Rosenkohl putzen, halbieren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Etwa 3 EL Olivenöl gleichmäßig darüber geben und für 15-20 Minuten im Ofen garen.
  4. Rote Beete schälen, in kleine Würfel schneiden und in etwas Olivenöl etwa 5 Minuten anbraten. Mit Weißwein ablöschen und 10 Minuten leise köcheln lassen bis sie weich ist. Gegebenenfalls mit etwas Wasser auffüllen.
  5. Gleichzeitig die Kartoffeln 15-20 Minuten kochen bis sie gar sind.
  6. Die Walnusskerne grob hacken und mit geriebenem Parmesan (oder Mandeln und Salz) und einer Knoblauchzehe zusammen mit der roten Beete in einem hohen Gefäß pürieren. Dabei 100ml Olivenöl langsam dazu geben bis das Pesto eine fast flüssige Konsistenz hat.
  7. Den Basilikum grob hacken.
  8. Die Kartoffeln abgießen und noch heiß halbieren und leicht andrücken. Mit dem Pesto vermengen. Balsamico und den Rosenkohl dazu geben und vorsichtig das Basilikum darunter heben. Mit Salz und (reichlich) Pfeffer abschmecken und so schnell wie möglich servieren.
Recipe by essen-ohne-en.de at http://www.essen-ohne-en.de/kartoffelsalat-mit-rosenkohl-und-rote-beete-pesto/