Schokoladiger Zucchinikuchen
 
 
Autor:
Zutaten
  • 275g Mehl
  • 2TL Natron
  • 1 gehäufter EL Kakao
  • 1TL Zimt
  • 100g Zucker
  • Abrieb einer Zitrone
  • 100g Pekannüsse
  • eine große Zucchini (280-300g)
  • 150ml Milch
  • 100ml Pflanzenöl
  • 2EL Zitronensaft
  • 3EL Leinsamen
  • 100g dunkle Schokolade
Zubereitung
  1. Mehl, Natron, Kakao, Zimt, Zucker und den Zitronenabrieb vermengen.
  2. Die Pekannüsse rösten und anschließend groß hacken.
  3. Die Zucchini in kleine Würfel schneiden.
  4. Milch, Öl und Zitronensaft in ein mittelhohes Gefäß geben.
  5. Leinsamen mit 150 ml Wasser verquirlen und zur Milch-Öl-Mischung geben.
  6. Diese Mischung dann langsam zu den trockenen Zutaten geben.
  7. Dann langsam Zucchini und Nüsse unterrühren.
  8. Die Schokolade grob hacken und die Hälfte (weiterhin vorsichtig) unter den Teig rühren.
  9. Den Teig in eine Kleine, mit Backpapier ausgelegten, Kastenform (24cm) geben.
  10. Die zweite Hälfte der Schokolade oben in den Teig drücken.
  11. Den Kuchen dann bei 200°C Ober-/Unterhitze 40 bis 50 Minuten backen.
Recipe by essen-ohne-en.de at http://www.essen-ohne-en.de/schokoladiger-zucchinikuchen/