21 Beiträge in der Kategorie Lieblingsgerichte

Dies sind meine absoluten Lieblinge, die ich regelmäßig zubereite, weshalb es sein kann, dass es hier immer mal wieder Änderungen gibt, weil ich einen noch besseren Weg gefunden habe, sie zuzubereiten.

Pilzragout mit gebranntem Rotkohl

An einem Tag an dem ich nichts feiern wollte, habe ich dieses Pilzragout mit gebranntem Rotkohl zum ersten Mal serviert. Es hat etwas wohliges, dass so gut in einen dunklen, kalten Winterabend passt. Und auch wenn ich es liebe stundenlang in der Küche zu stehen, kocht sich dieses Gericht fast von allein.

Weiterlesen

Apple Crumble

Apple Crumble. Das beste Dessert für die kalte Jahreszeit.

Weiterlesen

Schneeherzen (Lieblingsplätzchen)

Schneeherzen - meine Lieblingsplätzchen pünktlich zum ersten Advent

Weiterlesen

Miso Auberginen

Auberginen japanese style. Not your ordinary veggie... [weiterlesen]

Weiterlesen

Melonensalat

Endlich Sommer. Der perfekte Salat für Tage, die (fast) zu heiß sind. [weiterlesen]

Weiterlesen

Salat mit Grapefruit

Ein Salat zwischen Winter und Frühling. [weiterlesen]

Weiterlesen

Knuspermüsli ohne Zucker

Ein selbst gemachtes Knuspermüsli mit gerösteten Mandeln und Honig, aber ganz ohne Zucker. [weiterlesen]

Weiterlesen

Pastasalat mit Kichererbsen

Dieser Pastasalat schmeckt großartig auf frisch gebackenem Brot. Am Besten mit Salsa. Und geht schnell. Also worauf wartet ihr? [weiterlesen]

Weiterlesen

New York Cheesecake – Potsdam Style

Die Potsdamer Variation des New York Cheesecake. Ganz große Cremigkeit mit einer schönen Säurenote. [weiterlesen]

Weiterlesen

Zucchinitarte (oder: Zucchini auf Blätterteig)

"Koch doch mal was Provenzalisches"

Babs hatte den Satz kaum ausgesprochen und schon stand ich in meinen Gedanken im Lavendelfeld kurz bevor die Sonne untergeht. [weiterlesen]

Weiterlesen

Sommerlicher Pastasalat mit Rucola und getrockneten Tomaten

Und es blieb Sommer... Eines der Dinge, die für mich zum Sommer gehören, ist es bis in die späten Abendstunden draußen zu sitzen, dabei zu grillen und idealerweise auf´s Wasser zu starren. Und wenn man zum Barbecue eingeladen wird und weder Zeit noch Lust hat etwas Aufwendiges vorzubereiten, ... [weiterlesen]

Weiterlesen

Gnocchi an Spargel und jungem Salat

Gebratene Gnocchi mit weißem und grünem Spargel gab es vor fast genau einem Jahr schon mal. Damals als Dankeschön für den fleißigen Herrn N., der an diesem Tage ... [weiterlesen]

Weiterlesen

Porridge über Nacht (oder Morgenrituale)

Seit ich wieder in Deutschland bin, habe ich mir einige Morgenrituale angewöhnt, die mir vor allem in den ersten zwei Wochen geholfen haben, trotz Jetlag gut in den Tag zu starten. [weiterlesen]

Weiterlesen

Marinierte Champignons

Versprochen. Diese marinierten Champignons sind auf jedem Buffet als allererstes weg.

Weiterlesen

Schwarze-Bohnen-Burger

An einem Sonntag im Juni, gab es die besten (veganen) Burger der Welt. Totale Übertreibung ausgeschlossen....

Weiterlesen

Blaubeermuffins

Blaubeeren soweit das Auge reicht. Seit mindestens zwei Wochen. Und weil immer nur Yofu mit Blaubeeren irgendwann langweilig wird, gab´s heut den Klassiker des Hauses: Blaubeermuffins.   Dafür zunächst einmal 275g Mehl, ein Päckchen Backpulver, 100g Zucker und ein Päckchen ...

Weiterlesen

Schokoladen-Himbeer-Brownies

Gut zum Kaffee oder als Dessert oder auch zum Frühstück. Oder zwischendurch. :) 270g Mehl, 4TL Backpulver, 4EL Kakao und 1 Prise Salz vermengen. 160g Schokolade und 200g Butter über dem Wasserbad schmelzen. 100ml Wasser, 2TL Öl und 1TL Essig mischen. Die Schokoladen-Butter-Mischung ...

Weiterlesen

Mexikanische Salsa

Diese mexikanische Salsa ist, um meine Lieblingsmexikanerin zu zitieren, von der ich dieses Rezept bekommen habe: "Salsa for dummies". 6 Tomaten zervierteilen und genügend Wasser zum Kochen bringen um diese später zu bedecken. Sobald das Wasser kocht etwas Salz dazu geben. Dann die Tomaten. ...

Weiterlesen

Tomatensuppe

Einfach, schnell und besser als in vielen Restaurants

Weiterlesen